AGB 2020-03-16T19:15:36+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind für alle Leistungen gültig und werden mit der Buchung des Veranstaltungsraums „Leseinsel Tammy Emden“ anerkannt.

Mietbedingungen und Vertragsabschluss
Buchungen werden über das Buchungsformular auf der Homepage www.die-leseinsel.de entgegengenommen. Der Vertragsabschluss entsteht durch eine Bestätigungsemail. Die Daten der Mieter werden für interne Zwecke elektronisch verarbeitet. Die mit der Anmeldung einhergehenden Daten werden unter Beachtung unserer Datenschutzbestimmungen gespeichert.

Stornierung durch den Mieter
Bei Absage der Buchung bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn entsteht keine Stornogebühr. Für spätere Rücktritte zwischen dem 13. Tag und dem Buchungstag fallen 100% Stornogebühren an.

Zahlung
Bei Rechnungslegung ist der Betrag netto innerhalb von 14 Tagen, spätestens aber bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn zur Zahlung fällig. Sollte der Rechnungsbetrag bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn nicht bei der Vermieterin eingegangen sein, wird die vorgenommene Reservierung ungültig und aus dem Buchungstool gelöscht.

Haftung
Der Mieter behält die volle Gesamtleitung, Aufsicht, Verantwortung und Haftung für die Tätigkeit, die er im Veranstaltungsraum „Leseinsel Tammy Emden“ durchführt. Der Mieter haftet für Sachschäden, die während des von ihm gebuchten Veranstaltungszeitraums an der Leseinsel und deren Einrichtung entstehen, es sei denn, der Schaden ist nachweislich nicht ursächlich dem Mieter zuzuschreiben. Die Vermieterin übernimmt keine Haftung für Personen- oder Sachschäden, Einbrüche und Diebstähle. Die Vermieterin weist ausdrücklich darauf hin, dass Wertgegenstände des Mieters durch die Vermieterin nicht versichert sind.

Bei Ruhestörung durch Baulärm sowie durch von der Vermieterin nicht zu vertretende sonstige Gründe oder durch höhere Gewalt besteht kein Anspruch auf Schadensersatz, eine Mängelrüge oder Geltendmachung von sonstigen Ansprüchen. Die Vermieterin kann in diesen Fällen nicht zum Ersatz von Reise- und Hotelkosten sowie Arbeitsausfall verpflichtet werden.

Nutzungsrechte für die Räume der Leseinsel Tammy
Die Vermieterin weist ausdrücklich darauf hin, dass der Stahlrumpf der „Leseinsel Tammy“ nicht betreten werden darf, es besteht Rutsch- und Stolpergefahr. An den Befestigungen und Absicherungen des Wohnschiffes an der Pier dürfen keinerlei Veränderungen vorgenommen
werden, die nicht mit der Vermieterin abgestimmt sind. Auch das Betreten der Schlafräume, des Badezimmers sowie des Technikraumes ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung der Vermieterin gestattet. Der Mieter ist verpflichtet, dieses Dritten (z.B. Seminarteilnehmern, Mitarbeitern etc.) mitzuteilen.

Schlussbestimmungen
Sollten einzelne der vorgenannten Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine gültige zu ersetzen, die, soweit möglich, dem angestrebten Ziel am nächsten kommt.

die-leseinsel.de
Elke Bergsma
Am alten Handelshafen 1
26789 Leer
Gerichtsstand Leer/Ostfriesland den 31.01.2020